Goldmünzen

Bei zahlreichen Ausgrabungen finden Archäologen immer wieder aufs Neue wertvolle Goldmünzen. Das Alter dieses antiken Zahlungsmittels reicht dabei bis ins 6. Jahrhundert v. Chr. zurück: bereits damals wurden erste Goldmünzen in Einheitsgröße und mit Prägestempel hergestellt.

Auch heute noch sind Goldmünzen als Zahlungsmittel im Umlauf, erfüllen aber ebenso den Zweck von Sammlerstücken und hochwertigen Anlagen zur Wertsicherung. Meist übersteigt der Materialwert der Goldmünzen dabei den Nennwert um ein Vielfaches.

Besonders beliebte Goldmünzen der heutigen Zeit sind:

Krügerrand

KrügerrandDer Krügerrand aus Südafrika zählt zu den bekanntesten Serien an Goldmünzen weltweit. Bereits seit dem 3. Juli 1967 erscheint die Goldmünze mit ständig wechselnden Motiven. Herausgeber ist dabei die South African Mint Company. Neben dem Herzen von passionierten Münzensammlern lässt der Krugerrand dabei auch regelmäßig die Herzen von begeisterten Anlegern auf der ganzen Welt höher schlagen.

Maple Leaf

Maple LeafSeit 1979 wird mit der Maple Leaf-Goldmünze jährlich ein besonders exquisites Sammlerstück herausgegeben. Die Münze wird dabei von Royal Canadian Mint geprägt und verfügt neben einem glänzenden Aussehen über reichlich Tradition, und seit 2013 auch über ein optisches Sicherheitsmerkmal.

Wiener Philharmoniker

Wiener PhilharmonikerDiese österreichische Goldmünze wird seit Oktober 1989 geprägt. Auch als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert erfreut sich die reine Goldmünze aus der Alpenrepublik bei Sammlern großer Beliebtheit.

« Consilium Unternehmensgruppe GmbH »
Kontakt aufnehmen